plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

69 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 ALDI - Fan Forum
  Suche:

 Aldi Funkuhr 09.12.2003 (19:26 Uhr) Andreas
Hallo, ich habe seit längerem die Tropby Funkarmband Uhr von Aldi. Leider habe ich keine Beschreibung mehr, von dieser Uhr. Nah einem Batterie Wechsel, stellt sich die Uhr leider nicht mehr ein. Wer kann mir helfen? Ich weiß das man diese einstellen muss, aber wie? Wäre erfreut eine Antwort zu bekommen.
MFG Andreas
 Re: Aldi Funkuhr 09.02.2004 (15:19 Uhr) Heiner
Habe leider dasselbe Problem, falls Dir schon jemand helfen konnte, wäre es nett, falls die Info auch zu mir gelengen würde.
 Re: Aldi Funkuhr 13.02.2004 (12:16 Uhr) Martin
Das sieht schon bald nach Vorsatz / Sollbruchstelle aus, denn ich habe ebenfalls das Problem. Habe mir insgesamt fünf verschiedene Funkuhren von Aldi gekauft und 4 davon laufen nach einem Batteriewechsel regelmäßig eine bestimmte, aber unterschiedliche Anzahl von Minuten falsch. Eine einizige Uhr läuft noch (mit erster Batterie) richtig. Wäre für einen Tipp, ob bzw. wie man das in den Griff bekommt dankbar. Habe jedoch schon einen Brief an den Hersteller bzw Service-Center in Vorbereitung zwecks KOSTENLOSER Reparatur...
 Re: Aldi Funkuhr 26.02.2004 (09:41 Uhr) Martin W
Hallo Mitleidende,
habe soeben ohne Anleitung 2 Funkarmbanduhren (TCM und Tropby)
wieder zum laufen gebracht.
Batterie raus. Nach ca 1 Minute wieder einsetzen. Im Display erscheint (Po 0). Dann mit der versenkten Taste links die Zeiger auf 12:00 einstellen. Fertig. Den Rest erledigt die Uhr.
 Re: Aldi Funkuhr 28.02.2004 (18:47 Uhr) Gerd
Hallo Martin,

danke für Deinen Tip. Er funktioniert prima!! Ich hab es so gemacht, und jetzt geht sie wieder einwandfrei.

Ich denke, man soll die Uhr nache dem Batteriewechsel irgendwo an ein Fenster legen, damit sie auch den DCF-Sender empfängt. Weil: wenn sie nix empfängt, kann sie sich auch nicht stellen!

Nochmal danke, Gerd
 Re: Aldi Funkuhr 01.08.2007 (07:32 Uhr) klaudi2309
Hallo Ihr Lieben !
Habe auch das Problem mit meiner Aldi Lexor Funkarmbanduhr,nur 2 Knöpfe(2004 gekauft).
Habe echt schon alles probiert um sie nach dem Batteriewechsel wieder auf die richtige Uhrzeit zu stellen- aber NIX !!
Ich krieg sie nicht wieder auf die richtige Uhrzeit.Datum hab ich richtig eingestellt bekommen.
Ausserdem hab ich die Gebrauchsanleitung verlegt.
Wer kann mir diese evtl. per Email schicken ?
Vielen Dank !
 Re: Aldi Funkuhr 02.03.2004 (15:36 Uhr) mary
Juhuuuuu jetzt läuft meine auch wieder. Super und danke für den Tipp.
 Re: Aldi Funkuhr 21.04.2004 (12:07 Uhr) martin b
Habe (noch vor der Antwort) meine Uhren zur Reparatur geschickt und funktionsfähig für 5,00 € Versandkosten ansonsten kostenlos zurückbekommen. BESTEN DANK FÜR DEN TIPP - der nächste Batteriewechsel kommt bestimmt ... ;-)
 Re: Aldi Funkuhr 18.04.2007 (11:41 Uhr) Johannes
Die Ausgangseinstellung (Po0) konnte ich auch durch gleichzeitges Drücken der rechten und linken Taste erreichen, brauchte also nicht erst die Batterie rausnehmen.
 Re: Aldi Funkuhr 27.05.2007 (19:33 Uhr) marpex1
Danke aus Pampow, super Tip, zwei laufen wieder !!!!!!
 Re: Aldi Funkuhr 09.05.2006 (08:53 Uhr) Aldi-Fan
Danke, auch meine Aldi-Funkuhr Trophy hat prima reagiert * lacht;
 Re: Aldi Funkuhr 09.05.2006 (18:34 Uhr) Aldifan
auch von mir, danke
hat gut geklappt
 Re: Aldi Funkuhr 18.09.2006 (11:43 Uhr) Unbekannt
Meine Uhr ging 5 Minuten nach.

Habe gerade mit Festhalten der rechten Taste einen Schnell-Lauf der Zeiger ausgelöst, dann (während des Schnellaufes) die versenkten Taste kurz gedrückt. Die Uhr blieb auf 11:55 stehen.
Damm die versenkte Taste mehrfach gedrückt, dabei ist der Minutenzeiger auf 12:00 vorgerückt.

Nach Drücken der rechten Taste hat die Uhr dann die richtige Zeit angezeigt.
 Re: Aldi Funkuhr 08.01.2008 (11:03 Uhr) BBBB
Ebenfalls danke - entnehmen der Abtterie nicht notwendig; gelichzeitiges Drücken der beiden versenkten Tasten hatte den selben Effekt.
 Re: Aldi Funkuhr 01.07.2008 (20:38 Uhr) Robert Oertel,Wuppertal
Hallo,Ratsuchende,fand durch Zufall diesen Link. War schon so weit,die Uhr gegen die Wand zu werfen.
Habe verfahren, so wie es mehrfach beschrieben ist. Und siehe da!!!!!!!Es hat geklappt,nach einigen Versuchen.Ein schöner Augenblick,dank Euer Hilfe. Weiter so.Ciao!
 Re: Aldi Funkuhr [ohne Text] 23.01.2013 (14:03 Uhr) Justin wagner
 Re: Aldi Funkuhr 13.07.2008 (12:11 Uhr) Wolfgang
Hallo,
nach Batteriewechsel mit einem Zahnstocher mittels des kleinen Taster
mit einer Vertiefung beide Zeiger auf genau 12 Uhr zur Deckung bringen.
Ohne diesen Vorgang kann die Uhr nicht richtig reagieren.
Wichtig ist! Das Symbol eines Funkturm muss im kleinem Fenster blinken.
Das Blinken bedeutet die Uhr sucht den Funkkontakt. (Blinkt das Funkturmsymbol
nicht ist die neue Batterie defekt oder die Uhr ist defekt). Blinkt der Funkturm....
Uhr hinlegen und abwarten bis die Uhr ein Funksignal erhalten hat. Die Uhr stellt
Datum und Uhrzeit selber ein. Danach sollte die Uhr wieder funktionieren.
M. f. G. Wolfgang
 Re: Aldi Funkuhr 02.08.2008 (16:58 Uhr) anton
Hallo,
Danke an alle im Forum, habe erst 2 Stunden probiert bevor
ich ins Forum gegangen bin. Meine Aldi Funkuhr läuft wieder.

Mfg
Anton
 Re: Aldi Funkuhr 07.12.2008 (11:14 Uhr) Günter R. aus H.
Prima, meine Funkuhr läuft auch wieder korrekt mit neuer Batterie wie beschrieben. Jedoch blinkt die Anzeige im kleinen Fenster! Was hat das zu bedeuten? Ist evtl. die "neue" Batterie zu schwach? Wer weiß das? Kann meine Anleitung im Moment wegen Umzug nicht finden.
MfG Günter R. aus H.
 Re: Aldi Funkuhr 18.02.2009 (08:52 Uhr) stephan
Danke - meine geht jetzt auch wieder :-)
zuerst beide (versenkten) Knöpfe gleichzeitig gedrückt bis die Uhr stehenbleibt u. Display leer ist. Danach rechten Knopf kurz gedrückt: im display wurde "h" angezeigt. jetzt mit linker Taste Zeiger auf 12.00 h gestellt. danach nochmals kurz rechte Taste gedrückt: "s" wurde angezeigt(nicht zu lange warten sonst schaltet Einstellmodus ab, und man muß wieder beide Tasten drücken, und ev. von vorne beginnen)-jetzt mit linker Taste Sekundenzeiger auch ganz nach oben gedreht. (somit sind alle 3 Zeiger: Stunde, Minute, Sekunde in 12.00 - Postition. dann gewartet bis Sender-Zeichen erscheint: Signalempfang o.k.. (hat einige Minuten gedauert, nachdem ich sie ans Fenster legte, aber plötzlich fing das Teil an zu rasseln - und hat sich automatisch selbst eingestellt)
Anm.: nachdem sie sich selber eingestellt hat, darf man die linke Taste nicht mehr drücken: damit würde man die Uhr prakt. "vergewaltigen" bzw. gewaltsam verstellen: gedacht falls man in Gegenden ist, wo vielleicht keine Funkvebindung ist, um die Uhr als normale Quartzuhr einstellen zu können.
(wenn man auf die rechte Taste drückt erscheinen die Sekunen im Display - da kann anscheinend nichts schiefgehen..)
 Re: Aldi Funkuhr 04.03.2009 (15:36 Uhr) Billigheimer
Meine Analoge Aldi-Funkuhr "Marquis" mit digitaler Datumsanzeige geht jetzt auch wieder.  Die Lösung ist jedoch ein bisschen anders:

wie bisher:
1. beide Knöpfe drücken, bis Anzeige kurz aus geht und "H" erscheint.
2. mit linkem Knopf 12 Uhr einstellen (Das ist wahrscheinlich gar nicht nötig - habe es trotzdem gemacht.)

Das alles nützte aber noch nichts - auch nach 36 Stunden hatte sich bei mir nichts geändert.

und hier kommt die Lösung:
3. den rechten Knopf drücken bis "00." erscheint und der Punkt blinkt.

Nach kurzer Zeit hat sich die Uhr korrekt eingestellt. Heureka!
 Re: Aldi Funkuhr 12.03.2009 (12:30 Uhr) Wauzipeter
Falls wer eine Beschreibug braucht, sie war an der Verpackung, ich habe sie eingescannt.
Anfragen unter: ngmail.2008.necas@aon.at

LG Wauzipeter
 Re: Aldi Funkuhr 09.08.2010 (10:46 Uhr) Pitts
meine Tropby 'spinnt'....
> nach einem Fall aus Handhöhe geht die Uhr täglich GENAU 2
> Min nach, also jeden Tag 2 Min mehr. Sek-Anzeige ist
> absolut synchron mit einer anderen Funkuhr. Die
> Minutenanzeige ändert sich wohl erst um Mitternacht.
>
> Was mach' ich da denn jetzt?
>
> MfG
> Pitts/
 Re: Aldi Funkuhr 29.05.2009 (16:53 Uhr) Chrissi
Hallo hatte das selbe Problem! Vielen Dank für den Tipp. Uhrzeit ist wieder perfekt, aber wie bekomme ich das Datum wieder???
 Re: Aldi Funkuhr 17.07.2009 (07:39 Uhr) Billigheimer
Das geht bei mir per kurzem Druck auf den rechten Knopf.
Die Anzeige wechselt bei jedem Druck wie folgt:
1. Datum
2. "0" (keine Ahnung, was das sein soll)
3. Sekunden
4. wieder 1.
 Re: Aldi Funkuhr 06.06.2009 (10:53 Uhr) heri
habe herumgefummelt... nichts ging! dank dem tipp läuft sie und läuft und läuft und läuft ...
 Re: Aldi Funkuhr 28.07.2009 (16:20 Uhr) Ralph aus N.
Hallo zusammen...
ich hab das gleiche Problem wie Günter R. aus H.

Die Uhr funktioniert wieder bestens,
jedoch blinkt seitdem die Anzeige im kleinen Fenster!

Ist da wirklich die Batterie zu schwach oder was bedeutet das?
Was kann man dagegen tun? Das nervt irgendwie..

Danke schon mal!

cu
Ralph
 Re: Aldi Funkuhr 27.10.2009 (23:21 Uhr) Alexandra G.
Danke euch allen.
Hatte das gleiche Problem. Unser Juwelier konnte mir nicht helfen (weil´s ´ne Aldi Uhr ist?!?)
Aber eben habe ich´s probiert und sie läuft wieder korrekt!! DANKE
 Re: Aldi Funkuhr 30.10.2009 (14:29 Uhr) Burkhard
Ich hatte auch schon gedacht, dass ich meine
ALDI-Funkarmbanduhr wegschmeissen müsste.
Aber nach diesem genialen Tip funktioniert sie wieder.
Besten Dank
 Re: Aldi Funkuhr 14.09.2010 (07:03 Uhr) Hans-Georg
Habe die Neueste Generation der Aldi Funkarmbandur Ascot. Links habe ich einen Taster,der
einfach gedrückt werden kann.Links ist ein "vedeckter Taster.Mit dem Rechten Taster kann
ich zwischen Datum und Sckunde wechseln. Wenn der RECHTE Knopf lämger gedtückt wird, pasiet
folgendes:Die uhr stellt sich auf 12 Uhr,erst zeigt die Uhr SE (blinkend) dann stellt sie
auf richtige Zeit, das Symbol Sendersuch blinkt,wennder Sender gefunden wurde, istder "Funk-
turm als dauerzeichen.Beim kurzen Druck auf dir rechte Taste wird gewechselt zum Datum und
umgekehrt. Viel Erflolg
Hans-Georg
 Re: Aldi Funkuhr 07.12.2010 (14:25 Uhr) Miroslav
Mensch, das haut mich direkt um! So viel Technik.....!
Ist ja wie in einer Traumwelt.
 Re: Aldi Funkuhr 25.02.2011 (17:10 Uhr) peter5
liebe fan gemeinde,

meine aldi trohy funkuhr streikt,nach dem batteriewechsel. zeit auf 12 uhr gestellt und die uhr
zeigte nach einiger zeit die korrekte zeit an. soweit so gut.

im unteren feld sollte das datum erscheinen. ist aber nicht so. es laufen immer die ziffern von 1-60
pausenlos ohne unterbrechung. was kann ich tun. ich brauche HILFE. wer kennt den kundendienst. DANKE
 Re: Aldi Funkuhr 18.03.2011 (08:32 Uhr) Unbekannt
Super,

man, meine Uhr hat seit 2006 dieselbe Battarie und läuft und läuft. Jetzt auch wieder auf die Sekunde genau. Der TIpp mit dem, dass man beide Knöpfe auf einmal drücken muss, hat es bei mir schon gebracht.
 Re: Aldi Funkuhr 27.03.2011 (11:50 Uhr) FR
Viele Bedienungsanleitungen der Aldi-Uhren, Marke "Marquis" befinden sich auf der Herstellerseite www.unichron.de hinter dem Link "Bedienungsanleitungen". Die Adresse befindet sich teilweise auch auf der Untersedite der Uhren.
 Re: Aldi Funkuhr [ohne Text] 11.03.2013 (14:12 Uhr) Unbekannt
 Re: Aldi Funkuhr 27.03.2011 (11:54 Uhr) FR
Viele Bedienungsanleitungen der Aldi-Uhren, Marke "Marquis" befinden sich auf der Herstellerseite www.unichron.de hinter dem Link "Bedienungsanleitungen". Die Adresse befindet sich teilweise auch auf der Unterseite der Uhren.
 Re: Aldi Funkuhr 29.03.2011 (09:52 Uhr) Aldi Fan
Super Tipp (der Link), danke!
 Re: Aldi Funkuhr 05.04.2011 (10:29 Uhr) Der Uhrenchecker ;-)
Anleitung für die Marquis Funkuhr von Aldi
(Gehäuseunterseite Beschriftung VIII/27/2007

Nach Batteriewechsel (Varta CR1620) Reset ausführen (beide Tasten bis "H" in der Anzeige steht)

Dann mit linker Taste Uhrzeit auf genau 12 Uhr stellen (lang drücken ->schneller Vorlauf, abstoppen mit nochmal linke Taste drücken, dann kurz drücken bis Uhr genau auf 12 Uhr).

In Anzeige sollte jetzt immer noch "H" stehen.

Jetzt rechte Taste drücken bis "00" in Anzeige.

Nun in Ruhe lassen, Uhr zeigt dann nach paar Minuten zuerst die laufenden Sekunden, dann laufen auch in ein paar Minuten die Zeiger auf die korrekte Uhrzeit.
 Re: Aldi Funkuhr 16.05.2011 (09:08 Uhr) M. Hainke
Die Uhr ist eine MARQUIS - Radio Controlled, 5/2007
Wie kann man die Batterie wechseln?
 TCM REAL Funkuhr 21.05.2011 (09:28 Uhr) Robert
Hallo alle zusammen,

1000 Dank fuer den Tip...die Uhr funktioniert endlich...ein Jahr lang habe ich es nicht mehr getragen da es mehr als 30 Minuten Verspätung hatte. Habe Baterie rausgenommen und siehe...

Super
Danke
 Re: Aldi Funkuhr 01.11.2011 (01:31 Uhr) Wick
Habe ich was übersehen?
Hier sind doch alle Bedienungsanleitungen:
http://www.unichron.de/ceasy/modules/cms/main.php5?cPageId=16
nach dem Klick auf den richtigen Link folgen Fotos aller Modelle.
Gruß Wick
 Re: Aldi Funkuhr 10.01.2012 (23:17 Uhr) Coolkumpel
DANKE 1000mal für eure tipps und Links:-)))
 Re: Aldi Funkuhr 12.01.2012 (10:41 Uhr) J.
Vielen Dank für den Hinweis!
Bei meiner MARQUIS (Stahlgehäuse, weißes Ziffernblatt, silberne Ziffern, Digitalanzeige bei 6 Uhr)
Hat es nach dem Einstellen aller Zeiger auf 12.00 & 5 Min warten bestens geklappt!
 Re: Aldi Funkuhr 25.09.2012 (19:42 Uhr) R. Bozic
Also, spitze so ein Tread. Ich habe meine Marquis nach Anleitung eingestellt, lief alles nach mehrfachen Probieren bestens.
Vielen, vielen Dank an alle die dazu beigetragen haben.
Rade
 Aldi Funkuhr 'GLAS' defekt 07.04.2013 (21:30 Uhr) Alu
Hallo zusammen,
mir ist heute leider meine Funkuhr auf den Boden gefallen und das 'Glas' ist ziemlich beschädigt.
Hat von euch schon mal jemand das 'Glas' erneuern lassen? Ich fürchte, es lohnt der Kostenaufwand nicht. Aber ich mag auch nicht bis August warten, bis wieder neue Funkuhren angeboten werden.
Würd mich freuen, wenn von euch jemand da Erfahrung hat
LG
 Re: Aldi Funkuhr 'GLAS' defekt [ohne Text] 13.04.2014 (19:24 Uhr) Unbekannt
 Re: Aldi Funkuhr 24.09.2013 (09:57 Uhr) abc
Danke für die Tipps, funktionieren für eine Sempre von 2013 EAN 2006198 ebenfalls prima!
 Re: Aldi Funkuhr 27.07.2015 (19:00 Uhr) Andreas
Hallo,

Habe die Funkarmbanduhr AS2-FU240 vomn Aldi. Habe sie vor ca 3 Wochen eingeschickt, da sie defekt war & die Papiere mitgeschickt, jetzt hab ich weder Kontakt noch Adresse zur Verfügung :/
Kann mir vllt jmd weiterhelfen an wen ich mich wenden kann? Würde gerne wissen wie lange die Reperatur noch geht.

LG Andreas
 Re: Aldi Funkuhr 29.11.2015 (21:06 Uhr) florian Heer
Ich habe das Modell VIII/19/2013.
Mit allen Tipps hier schaffe ich es nicht, die Uhr auf die richtige Zeit nach Batteriewechsel zu bringen. Auf 12 Uhr lassen sich die Zeiger nicht stellen. Funksymbol blinkt eine zeitlang und geht dann in Daueranzeige über. Kann wer helfen?
 Re: Aldi Funkuhr 16.02.2016 (18:00 Uhr) BilliB
Ich habe "Die Funkuhrfibel" gescannt. Hier ist sie für alle, die sie brauchen, zum runterladen.

https://www.magentacloud.de/share/ugyqx-tir9#login

Vielleicht kann mir ja auch jemand helfen.
Ich wüsste gern, wie man die Armbanduhr für den Batteriewechsel öffnet.
 Re: Aldi Funkuhr 01.04.2016 (23:05 Uhr) Frank
Hallo,

ich habe hier die Bedienanleitung für eine Aldi-Funkuhr Typ Ascot AN5-FUA-320 gekauft 2015. Bei Interesse bitte Mail an mich.
 Re: Aldi Funkuhr 08.08.2016 (20:47 Uhr) hotblondie
Hallo Ich lade Sie zu dem Erotik-Portal mit Video-Chat, Dating, Geschichten , Fotogalerien , Videos , Versammlungen und viele andere www.amateri.com. Alles ist free. Ich bin  hier als:htt ps://www.amateri.com/cs/user/708539

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "ALDI-Fan Forum". Die Überschrift des Forums ist "ALDI - Fan Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum ALDI-Fan Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.